Mediation

Mediation ist ein Konfliktlösungsprozess, in welchem unparteiische Dritte, welche in Mediationstechniken ausgebildet sind, die Parteien darin unterstützen, zusammen einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten. Die Parteien entscheiden im Rahmen dieses Prozesses selbst über die möglichen Alternativen und Lösungen. An den Verhandlungen nehmen sie freiwillig und in einem vertraulichen Rahmen teil.

Im Vergleich zum gerichtlichen Verfahren besteht der Vorteil der Mediation darin, dass sowohl das Verfahren, als auch die Lösungsansätze es erlauben, ausser rechtlichen Kriterien andere Faktoren wie zwischenmenschlichen Beziehungen, wirtschaftlichen Konsequenzen, aber auch kulturellen und persönlichen Aspekten Rechnung zu tragen. Die Mediation ist im Bereich des Familienrechts bekannt. Sie bietet jedoch auch in wirtschaftlichen und vertraglichen Beziehungen die gleichen Vorteile, insbesondere dann, wenn die Parteien gezwungen sind, oder es wünschen, ihre Geschäftsbeziehungen auch in Zukunft längerfristig  aufrecht zu erhalten, oder sie in langfristigen Projekten engagiert sind. So ist die Mediation ein effizientes Konfliktlösungsprozedere im Bereich der Bauwirtschaft, zwischen Aktionären oder in den Beziehungen zwischen Unternehmen und ihren Zulieferern.

Avocats concernés :


r&associés
Grand-Chêne 4 et 8
Case postale 7283
1002 Lausanne

Tél: +41 21 345 36 40
Fax: +41 21 345 36 44 (Grand-Chêne 8)
Fax: +41 21 345 36 09 (Grand-Chêne 4)

Heures d'ouverture:
Lu-Ve: 09:00-12:00 / 14:00-17:00
Sa-Di: fermé