Persönlichkeitsrechte

Die Verletzung der Persönlichkeitsrechte einer Person wird heute immer häufiger geltend gemacht. In der Tat hat die Entwicklung des Internets und der Kommunikationsnetze die Anzahl von heiklen Situationen in diesem Bereich stetig steigen lassen. Es ist entsprechend wichtig, die Mittel zu kennen, welche jeder Person – sei es einer Einzelperson oder einer Gesellschaft – erlauben, sich gegen Verletzungen ihrer Reputation und ihres Bildes zu wehren. Die entsprechenden Regeln finden sich im Wesentlichen im Zivilgesetzbuch und im Strafgesetzbuch.

Seit rund 20 Jahren spielt aber auch die Gesetzgebung des Bundes und die der Kantone über den Datenschutz eine immer größere Bedeutung.

Avocats concernés :

- Antonella Cereghetti
- Michel Chavanne
- Luc Recordon

r&associés
Grand-Chêne 4 et 8
Case postale 7283
1002 Lausanne

Tél: +41 21 345 36 40
Fax: +41 21 345 36 44 (Grand-Chêne 8)
Fax: +41 21 345 36 09 (Grand-Chêne 4)

Heures d'ouverture:
Lu-Ve: 09:00-12:00 / 14:00-17:00
Sa-Di: fermé